Kennt ihr schon unseren Newsletter? Hier erhaltet ihr viele verschiedene Informationen – direkt per Email. Am Ende der Website könnt ihr euch anmelden.

Lockdown-Brief Dezember 2020 / Januar 2021

Kommentare deaktiviert für Lockdown-Brief Dezember 2020 / Januar 2021

 

Liebe Reitschüler und Reitschülerinnen, 

Liebe Eltern und liebe Wurzel-Ranch-Freunde,  

 

zu allererst ein riesen-großes DANKESCHÖN für Eure Treue, den guten Zusammenhalt und Eure Unterstützung in dieser „Ausnahme-Zeit“! 

Wir sind besonders in diesem Moment sehr glücklich und überaus dankbar, so großartige Reitschüler und solidarische Eltern zu haben. Uns haben viele Briefe und aufmunternder Zuspruch erreicht, mit Mut und Zuversicht weiter durchzuhalten. 

 Entgegen unserer Hoffnung werden aber auch für den Dezember die Bedingungen für uns als Reitschule nicht leichter. Nach wie vor darf kein Gruppenunterricht durchgeführt werden. Die sich fast täglich ändernten politischen Entscheidungen stellen uns vor große Herausforderungen, sie kurzfristig umzusetzen.  

 Im November hat uns, wie auch viele andere Betriebe in unserer Branche, die partielle Betriebsschließung doch einigermaßen unerwartet getroffen. Für uns unverständlich: Obwohl wir an der frischen Luft arbeiten und natürlich die Möglichkeit hätten, die Gruppen wieder zu teilen, wird uns diese Option nicht erlaubt. Mal ehrlich: Der Aufenthalt und die Bewegung an der frischen Luft tragen mit Sicherheit dazu bei, unsere Abwehrkraft zu erhalten oder zu verbessern. Und unserer Psyche tut es nebenbei sicherlich auch gut. 

 Jetzt zum verwaltungstechnischen Teil dieses Briefes: Die Lastschriften für den Monat November waren bereits alle rausgeschickt, als die neue Verordnung kam. So haben wir uns mit dem letzten Brief an Euch, liebe Reitkunden als Apell und Bitte um Solidarität gewendet. Aber selbstverständlich haben wir denjenigen Kunden das Geld rückerstattet, die uns auf diese Weise nicht unterstützen wollten oder konnten. Und natürlich haben wir auch die fristlosen Kündigungen akzeptiert, die in so einer Ausnahmesituation rechtlich vorgesehen sind. Umso mehr freuen wir uns, dass wir von den weitaus Meisten von Euch so viel Hilfe und Solidarität in dieser schwierigen Zeit erfahren haben. 

 Als Dank und Anerkennung haben wir (für uns aufwendiges Neuland) Lehrfilme, Quiz, Rätselspaß und verschiedenen Wurzel-Ranch Videos produziert, um einen kleinen Ausgleich für die entfallene Leistung zu erbringen. 

 Noch Anfang März diesen Jahres haben wir uns überhaupt nicht vorstellen können, dass wir uns zum Jahresende in solch einer Situation wiederfinden. Unsere 30 Wurzel-Ranch Ponys sind keine Sportgeräte, die man einfach abschalten kann. Sie brauchen auch weiterhin Betreuung, Versorgung und Bewegung, bis wir wieder zur „Normalität“ zurückkehren. Wir möchten unter allen Umständen vermeiden, unser Kapital, die Pferde anzugreifen. Zwar erhalten wir derzeit etliche Anfragen von Pferdekaufinteressierten, allerdings könnte durch den Pferdeverkauf unsere Reitschule nach dem Lockdown bestimmt nicht mehr im ursprünglichen Rahmen fortgeführt werden. 

Unsere gut ausgebildeten Pferde sind nicht nur unser Kapital, sondern unsere vierbeinigen Wegbegleiter und beste Freunde, von denen wir uns nur trennen, wenn es überhaupt keine Alternative mehr gibt. 

 Und wir lassen uns noch nicht entmutigen!! Wir schauen nach wie vor mit Zuversicht in das nächste Jahr! 

 In der Zwischenzeit haben wir für Dezember folgende Überlegung angestellt: Im Gegensatz zum November werden wir die Abbuchung nicht “einfach” durchführen. Ich möchte Euch entscheiden lassen, wie wir unseren Weg zusammen weiter gehen. 

 Die folgenden Vorschläge basieren auf der aktuellen Informationslage der absehbaren Covid-Verordnungen. Da wir mit lebenden Tieren arbeiten, steht über allen Verordnungen immer das Tierwohl, mit dem wir Patenschaften, Reitbeteiligungen und reiterliche Bewegung begründen können. 

 

Bitte teiluns bis zum 1. Dezember 2020 mit, wie wir mit Eurem Lastschrifteinzug umgehen sollen: 

 

1.    Ponypatenschaft: 

Für Dezember und Januar (wie gewohnt ausgenommen die “alte” Ferienzeit zwischen 23.12 – 10.01) vergeben wir erstmalig wöchentliche bzw. 14-tägige Ponypatenschaften für den regulären Abo-Beitrag. 

Hier können die Paten nach zeitlicher Vereinbarung – bestenfalls zur gehabten Reitstundenzeit – einmal in der Woche bzw. 14-tägig Ihr Pony besuchen. Das Pony darf vom Stall/ der Koppel geholt werden. Ihr dürft es pflegen und bürsten. Außerdem dürft Ihr mitgebrachtes Nassfutter (ungeschnittene Äpfel/ Karotten) in der Müslischüssel füttern. 

Gerne darf in Begleitung der Eltern mit VORHERIGER ABSPRACHE das Pony auf der Wurzel-Ranch spazieren geführt werden. 

Grundsätzlich sind alle Ponys möglich. Bei der Zeitvergabe müssen jedoch unsere Einzelstunden berücksichtigt werden. Zudem sollten alle Ponys in den Genuss kommen und deshalb gebt bitte mehrere Wunschponys an und seid nicht traurig, wenn Ihr ein anderes als Euren Favoriten pflegen dürft. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir aus Sicherheitsgründen in diesem Paket kein Reiten anbieten können. Die Ponys sind derzeit zu wenig ausgelastet und wegen der frischen Temperaturen auch durchaus lustig unterwegs.  

 

2.    Reitbeteiligung: 

Vereinzelt bieten wir individuelle befristete Reitbeteiligungen für Dezember bis voraussichtlich einschließlich Januar an. Diese Option kann leider nicht von jedem Reitschüler/in beansprucht werden. Neben der Fähigkeit, selbstständig korrekt zu reiten ist die absolute Grundvoraussetzung der absolvierte „Reitpass“, bzw. wie er jetzt heißt, der „Pferdeführerschein Reiten“ oder mindestens das Reitabzeichen 7. Dies ist aus versicherungstechnischen Gründen immer die reiterliche Grundqualifikation für Reitbeteiligungen – nicht nur bei uns. Leider finden das viele erst im Versicherungsfall heraus. 

 

3.    Unterstützung: 

Wir stoppen den Lastschrifteinzug und würden Dich um Deine Unterstützung bitten in Form eines Betrages, egal in welcher Höhe, den wir per Lastschrift einziehen dürfen. Dass ich mit so einer Bitte an Euch heran trete, gibt sicher ein Bild der aktuellen Situation in unserer Branche. Seid bitte versichert, dass wir zutiefst dankbar sind! 

 

Auch Überweisungen sind willkommen 😊  

 

Unsere Bankverbindung ist:  

Sparkasse Landshut 

Eva-Maria VöglWurzel-Ranch 

IBAN: DE27 7435 0000 0020 8650 15 

Oder per PayPal senden an: 

Eva@wurzel-ranch.de 

 

   

4.    Stilllegung: 

Der Reitvertrag wird bis zur Aufnahme des regulären Gruppenunterrichtes stillgelegt. Es erfolgt kein Lastschrifteinzug.
In diesem Fall würden wir Euch sehr bitten Ausritte, Einzel,- bzw. Familienstunden zu buchen, um uns zu unterstützen. 

 

5.    Kündigung

Selbstverständlich steht es Euch nach wie vor zu, vom außerordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch zu machen. Der Lastschrifteinzug wird sofort komplett gestoppt, die Lastschrift gelöscht. 

 

 

 

Bitte teilt uns eure Entscheidung bis zum 1.Dezember 2020

unter folgendem Link mit: 

 

https://www.wurzel-ranch.de/wrhome/poll/optionen-waehlen/ 

 

 

 

 

Wie könnt Ihr uns außerdem noch unterstützen und helfen?  

 

  • Ausritte, Einzel- sowie Familienreitstunden oder Schafwanderungen buchen: Hierzu bitte einfach eine Mail mit möglichen Terminen ans Büro schicken: buero@wurzel-ranch.de. Das gilt auch für alle anderen Belange. 
  • Weihnachtsgeschenke kaufen: Folgendes können wir Euch als Geschenke zum Nikolaus oder für Weihnachten anbieten: 
    • Gutscheine: für Ausritte/ Einzelstunden/ Kutschenfahrten/ Schafwanderungen  
    • Wurzel-Ranch Collection: Wir haben T-Shirts, Jacken, neu auch Winterkinderjacken, Stirnbänder, Reitsackerl uvm.  
      Achtung: Wir richten jetzt ganz neu für Euch einen Online-Shop ein, der demnächst online gehen soll 😀 gerne dürft Ihr nach wie vor die Artikel auch bei uns im Büro erwerben. 
    • Wurzel-Ranch-Kalender 2021: Extra aufgrund der aktuell finanziell schwierigen Lage haben wir für Euch einen Kalender entworfen fürs Jahr 2021. Auf 13 Seiten begleiten Euch die Wurzel-Ranch Ponys durch’s Jahr. Es wird einen Wandkalender im DIN A3-Format geben für 16,95€ und dasselbe im Tischkalender-Format in DIN A6 für 9,95€.  Bitte dazu eine Vorbestellung abgeben für alle die interessiert sind!! 

 

 

 

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldung und hoffen, dass sich wieder möglichst bald „Normalität“ einstellt. 

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine schöne Vorweihnachtszeit und hoffentlich bis ganz bald! 

 

Eure 

Eva-Maria Vögl 

Und das gesamte Wurzel-Ranch-Team 

Mehr lesen

Kennt ihr schon…

… unseren Adventskalender?

Richtig reiten lernen -
mit Spaß und Konzept zum Erfolg

Eva Maria Vögl

Gründerin der Ponyreitschule "Wurzel-Ranch",
FN-lizensierte Trainerin,
Sozialpädagogin und Erzieherin

wr_logo150px

Fjordpferde - Liebe mit Tradition

wurzel_first
eva_lehrhuber

Georg "Wurzel" Lehrhuber
Initiator des Fjordpferdevirus in der Familie

Eva Maria Lehrhuber
ausgebildete Sozialpädagogin
FN-lizensierte Trainerin C

Fjordpferde mitten im Herzen Niederbayerns

wurzel-ranch1

- Artgerechte Haltung im Offenstall -
die Wurzel-Ranch

Reit-Angebote

ru_main

- Sozialpädagogisch begleitetes Reiten
- Einzel- und Gruppenreitunterricht
- Lehrgänge und Abzeichenprüfungen
-Longenstunden

Kooperation mit Einrichtungen

unterrichtpony

- Soziales Kompetenztraining
mit dem Pony
- "Lern-Abenteuer" Ponyhof

Teilnehmer

teilnehmer1

- hier findet ihr eure Termine
zum Nachschauen


So finden Sie uns